Behandlung bei Kopfschmerzen und Sinusitis, Tinnitus und Gesichtsschmerzen


Behandlung bei Kopfschmerzen und Sinusitis , Tinnitus und Gesichtsschmerzen

Behandlung bei Kopfschmerzen und Sinusitis, Tinnitus und Gesichtsschmerzen

Eine Tuina- Massage des Kopfes und des Gesichts wirkt beruhigend und schmerzlindernd und eignet sich sehr gut bei Kopfschmerzen aller Art.
Durch intensive Massage der Kieferhöhlen wird zäher Schleim in Bewegung gesetzt und die Nase befreit.
In Kombination mit mobilisierenden Techniken der Kiefergelenke und der Halswirbelsäule können Beschwerden gelindert wrden, deren Ursache im CMD-Syndrom (Cranio-mandibuläre Dysbalancen) liegt, beispielsweise Tinnitus.

Häufige Indikationen für eine Kopf- und Gesichtsbehandlung sind:

* Kopfschmerzen
* Migräne
* Trigeminusneuralgie
* Fazialisparese
* Gesichtsschmerzen

* akute und chronische Sinusitis

* Tinnitus
* Hörstörungen

* Schlafstörungen