Rückenschmerzen und Verspannungen

Behandlung bei RückenschmerzenRückenschmerzen und Verspannungen des Nackens sind häufig auf zu langes Sitzen oder Überlastung durch körperliche Arbeit zurück zu führen.

Der Behandlungsschwerpunkt variiert je nach Beschwerden zwischen Schulter- Nacken- Bereich, Brustwirbelsäule oder Lendenwirbelsäule. Trotz Schwerpunktsetzung wird stets der ganz Rücken behandelt.

Im ersten Teil wird mit verschiedenen Massagetechniken die Muskulatur und das Bindegewebe gewärmt und gelockert. Anschließend werden osteopathische und moblilisierende Techniken angewendet und Blockaden gelöst. Die abschließende Akupunktur und Wärmeanwendung stabilisiert die erzielte Schmerzlinderung.

 

 

Häufige Indikationen

* Schmerzen der Halswirbelsäule
* Schulter- Nacken- Beschwerden
* Schmerzen der Brustwirbelsäule
* Schmerzen der Lendenwirbelsäule
* Blockade des ISG (Ileosakralgelenk)
* Bandscheibenvorfall
* Spinalkanalstenose
* Gleitwirbel
* Steißbeinprellung

Nicht nur bei Schmerzen eignet sich eine Rückenbehandlung, sondern auch bei

* Stress
* Herzbeschwerden
* Schlafstörungen
* übermäßigem Schwitzen
* Asthma

Unverzichtbar ist eine Behandlung des Schulter- Nacken- Bereiches bei

* Schulterbeschwerden
* Schmerzen des Ellbogens
(Epicondylitis- Tennis/Golferellbogen, Mausarm)
* Karpaltunnelsyndrom